Zweistoff Zerstäubungsdüse komplett aus Edelstahl V4A

Die DualFOG S Zweistoff Zerstäubungsdüse ist ausgelegt für kleine Bedarfsmengen an Befeuchtungsleistung. Langlebig und geschützt vor Korrosion dank Edelstahlausführung in V4A. Zum Betrieb wird aufbereites Wasser und Druckluft benötigt. Es ist keine Hochdruckpumpe notwendig. Die Befeuchtungsleistung liegt bei einer Düse maximal bei 4 l/h. Das Zuschalten weiterer Düsen ist problemlos möglich, um die Befeuchtungslesitung zu erhöhen. Damit können Räume bis 750m³ auf 60% rel. Feuchte aufbefeuchtet werden.

Einsatz

Die DualFOG S Zweistoffdüse eignet sich zum Zerstäuben, Benetzen, Mischen oder vernebeln von aufbereitetem Wasser oder ähnlichen Stoffen. Optimiert für kleinste Räume. Der ultrafeine Befeuchtungsnebel verdunstet sofort ohne Kondensation, Niederschalg oder Tröpfchenbildung und eignet sich somit für alle Einsatzbereiche.Zum Betrieb des Befeuchters ist aufbereitetes Trinkwasser zu nutzen. Ggf. muss eine Vollentsalzung eingesetzt werden. Dies kann in Form von einem Ionenaustauscher umgesetzt werden. Die Befestigung der DualFOG S Zerstäuberdüse erfolgt über mitgelieferte Montagewinkel.

Die Druckluftversorgung sollte für den Leistungsbereich der Zerstäuberdüse ausgelegt sein und darf kein Öl enthalten und muss Atemluftqualität nach ISO 85731-1 aufweisen.

Verwendung

Das Luftbefeuchtungssystem kann in belüfteten und unbelüfteten Räumen eingesetzt werden. Ebenfalls eignet sich das Gerät für kleine Räume mit geringer Deckenhöhe, deren Lagergut oder Fertigungsprozess keine grobe Befeuchtung zulässt, wie z. B. Käse-, Weinlager, Reiferäume u.v.m.
Hauptanwendung sind gewerbliche und industrielle Einsätze.

Funktionsbeschreibung

Druckluft mit 1 bis 4 bar sowie Wasserdruck mit 0,2 bis 1 bar wird über einen felxiblen Schlauch an der Düse angeschlossen.
Die zentrale Steuereinheit beinhaltet zwei Druckminderer, die den Wasserdruck und die Druckversorgung auf den benötigten Druck begrenzen. Das Magnetventil sperrt die Druckluft in Abhängigkeit der Feuchtesteuerung. Dadurch wird die rel. Feuchte im Raum konstant geregelt. Ein Zeitrelais sorgt für ein verzögertes Abschalten der Druckluft und garantiert somit ein tropfenfreies Abschalten der Befeuchterdüse.
Die Steuereinheit kann bis zu 3 Zerstäubungsdüsen versorgen
Pro zu befeuchtenden Raum ist eine Steuereinheit notwendig.

Verwenden Sie nur vollentkalktes – und vollentsalztes Wasser, um Ihre Produkte vor Ablagerungen zu schützen und die Anlagentechnik wie Düsen und Ventile nicht vorzeitig verschleißen zu lassen. Nur mit aufbereitettem Befeuchtungswasser ist ein tropfenfreier Betrieb möglich.

Vorteile

  • Geeignet für Sonderanwendungen mit geringem Platzbedarf
  • Optimiert für geringe Raumhöhen und enge Bereiche
  • Feinste Zerstäubung durch Druckluftunterstützung
  • Wartungs- und Verschleißarm dank V4A

 

Technische Daten

  • Maximale Befeuchtungsleistung pro Düse: 4 l/h
  • Bohrungsdurchmesser: 1,5 mm
  • Tröpfchengröße: 10 – 140 µm
  • Betriebsdruck Luft: 1 – 4 bar
  • Betriebsdruck Wasser: 0,2 – 1 bar
  • Anschluss wasserseitig: G 3/8″
  • Anschluss Druckluft: G 1/4″
  • Maximaler Luftverbrauch pro Düse: 45 l/min
  • Maße: 90 mm x 60 mm x 90 mm (B x H x T)
  • Betriebsgeräusch: max. 58 dB
  • Gewicht: 268g
  • Montage: Über Montagewinkel

Produktbilder DualFOG S